Shop Mobile More Submit  Join Login
About Deviant Core Member Jan24/Male/Germany Group :iconforestrefuge: ForestRefuge
Explore the magical forest
Recent Activity
Deviant for 7 Years
7 Month Core Membership
Statistics 131 Deviations 2,122 Comments 9,920 Pageviews

Newest Deviations

Favourites


Flash Player 8 is required to view SitBack. Get the latest version of Flash Player.

Activity


Memory Of Dark Days by jant-photo
Memory Of Dark Days
This an infrared photo with a filter from the nik-collection. It's show a memorial cross in the Teutoburg-Forest for a girl who has been murdered there about 115 years ago.

www.suehnekreuz.de/nrw/doerent… (deutsch)
Loading...
Hin und wieder hat man ja so fixe Ideen und in meinem Fall ist so, dass es mir schwer fällt lange still sitzen zu bleiben wenn mir so etwas in den Sinn kommt.
Ich muss dann einfach los ziehen! So wie gestern Abend als ich am meinem Rechner saß und zufällig auf ein Bild der Milchstraße stieß. Zwar hatte ich
auch vorher schon einmal erfolglos versucht ein brauchbares Foto mit Sternenhimmel zu bekommen aber versuchen wollte ich es trotzdem.

Also setzte ich mich nach etwas Recherche im Netz in mein Auto Richtung Teutoburger Wald. Obwohl es bereits nach 23:00 Uhr war und die Sonne schon seit über zwei Stunden
untergegangen war zeigte das Thermometer im Wagen noch 24 °C an als ich auf dem Wanderparkplatz stand. Ich setze meinen Rucksack auf und schloss die Kofferraumklappe, als ich mich umdrehte meinte ich kurz
jemanden am Waldrand stehen zu sehen und mein Puls ging nach oben. Für ein, zwei Sekunden stand ich still bis ich erkannte das es sich nur um ein Schild handelte.
Ich schaltete meine Taschenlampe ein und machte mich auf den weg durch den Wald und den Hügel hinauf.

Dieses beklemmende Gefühl lies mich nicht mehr los auf meinem Weg. Es schon seltsam, diese Beklemmung zu fühlen wenn man alleine im dunklen Wald unterwegs ist.
Zu zweit ist alles in bester Ordnung aber allein? Aber was soll einem schon passieren?
Mücken und allerlei anderes Getier surrten um mich und meine Taschenlampe herum, Blätter vielen von den Bäumen langsam in mein Blickfeld. Es raschelte neben mir im Unterholz.
Wann war der Akku überhaupt zuletzt geladen worden? Wie lang dauert es bis ich am Ziel bin? 20 oder vielleicht 30 Minuten.? Zum Glück kannte ich diesen Weg gut.

Nach kurzer Zeit lichtete sich der Wald und ich stand am beginn des Feldes an dessen Rande der einzelne Baum stand der schon öfter mein Fotomotiv gewesen war. Ich war froh, dass
die drei Augenpaare die in meine Richtung blickten mir nicht schon auf dem dunklen Waldweg entgegen kamen. Als die Taschenlampe fokussierte blieben die Rehe noch kurz stehen bevor
sie kehrt machten und wieder eins mit der Dunkelheit wurden.  
Ich ging auf das Feld und setzte meine Kamera auf das Stativ. Am Himmel standen die Sterne so wunderschön und mit einem mal war dieses beklemmende Gefühl vollständig
verschwunden. In der Ferne am Horizont begann sich ein orangefarbenes Licht abzuzeichnen. Das musste der aufgehende Mond sein. Und so entschied ich mich ein wenig zu warten um
ihn mit auf das Bild zu bekommen. Ich legte mich ins Gras und schaute hoch in den Himmel wo ich den großen Wagen entdeckte. Wie mochten die anderen Sterne wohl heißen? Gehörten
auch sie zu Sternenbildern? Durch den Mond war es so hell geworden, dass auch ohne eine Lampe den Nikon Schriftzug auf meiner Kamera zu lesen war.

Nachdem ich meine Testbilder im Kasten hatte machte ich mich zufrieden auf den Weg zurück zu meinem Auto. Noch immer keine Spur von Beklemmung oder Angst.
Einzig eine Sternschnuppe hat mir noch gefehlt in dieser wunderschönen Nacht. Denn eines fehlt mir noch in meinem Leben und das hätte ich mir gerne gewünscht!

Untitled by jant-photo


Ich hoffe mal mein Journaleintrag ist einiger maßen lesbar. :D Auch hätte ich gerne noch auf englisch geschrieben aber da gelingt es mir noch nicht mich so aus zu drücken wie es gerne möchte bzw. bin ich mir im englischen bei vielen Dingen unsicher und ich möchte auch nicht das jemand beim lesen den Eindruck bekommt ein Grundschüler mit Legasthenie habe diesen Text geschrieben. :D
Tja, mit meinen Testbildern an diesem Abend bin ich jedenfalls zufrieden. :happybounce:
Hoffentlich konnte ich euch ein wenig unterhalten. :-) Über Kommentare und/oder Fragen freue ich mich natürlich immer sehr. ;-)
 
  • Listening to: Insomnuim - Lose To Night
  • Reading: Etwas über eine Kajaktour quer durch Alaska.
  • Watching: Stranger Things on Netflix
On The Green Ridge by jant-photo
On The Green Ridge
Hohe Penhab (2113meters) Glemmtaler Alps, near Hinterglemm, Austria.

We came to Hinterglemm to do some mountain biking but we were not able to get bikes on the first day because i didn't made a reservation. :-| So we decided to go hiking instead, and that was truly the right decision. :nod: :-) The Hohe Penhab is very beautiful.

Listening to Eluveitie - The Call Of The Mountains. :-)
www.youtube.com/watch?v=-w2m-T…


Loading...

deviantID

jant-photo's Profile Picture
jant-photo
Jan
Germany
I'm 24 years old and live in Westphalia, Germany. In my freetime i'm often busy with my camera. ;-)
I love the nature and roam through the forests of my homeland as much as i can and the weather it permits.
Forests are meaning much to me. They 're like a other world where i can wander, dream, and wind down after work.
Hope to find a girl someday who likes to enjoy that with me.:D

Also i like stories and can really dive into them. I've always been dreamer. In my school report from the second grade is written:

"Im Unterricht zeigst du dich sehr oft unkonzentriert und verträumt. Häufig musst du zu mehr Aufmerksamkeit angehalten werden."
"In class you show up very often unfocused and dreamy. Often you have to be encouraged to pay more attention."


^Yeah, thats me. :D

PS:
I hope my english isn't that bad. ;-)


Most of my pictures are under a Creative Commons "Non commercial-Share Alike" license, so use them if you want ;-)
And feel free to ask if you have questions, about me, my photography or something else. I am always happy to get comments.

Flag Counter

Nikon D80 Stamp by CroWelsh Nikon D5300 Stamp by CroWelsh

Stamp: I'm not weird by Roxy317 DAY DREAMER STAMP by XxX-Toxic-Girl-XxX 'I love Nature' Stamp. by ECC500 Single Stamp by angelslain

German language level NATIVE by TheFlagandAnthemGuy Stamp EN Language Level - I do not know by jant-photo

Falkenbach Stamp by ValaSedai Dropkick Murphys Stamp by silinrul-venoch SuidAkrA Stamp by TheCelestialDemoness Queen Stamp 2 by killedinhersleep Anti-Nazi Stamp by RGMfighter14 Kvelertak Stamp by SpectreSinistre
Ensiferum Stamp by Aldaeld Equilibrium Stamp by AnoraAlia The Elder Scrolls III: Morrowind Stamp by JoeyLock black sabbath by krassrocks Deep Purple Stamp 2 by dA--bogeyman British Steel stamp by sandwedge
Die Apokalyptischen Reiter stamp by jant-photo Sabaton stamp by lapis-lazuri Metal is my soul stamp by lapis-lazuri Led Zeppelin Stamp by gangsterg Flogging Molly Stamp by Voltaireon Insomnium stamp by Ilmadur
all the way:stamp: by MadameStrange Avantasia Stamp by jant-photo Kalmah band stamp by hmryz [C.22] I love Castles for BlazingSnow by WishmasterAlchemist
Interests
Hin und wieder hat man ja so fixe Ideen und in meinem Fall ist so, dass es mir schwer fällt lange still sitzen zu bleiben wenn mir so etwas in den Sinn kommt.
Ich muss dann einfach los ziehen! So wie gestern Abend als ich am meinem Rechner saß und zufällig auf ein Bild der Milchstraße stieß. Zwar hatte ich
auch vorher schon einmal erfolglos versucht ein brauchbares Foto mit Sternenhimmel zu bekommen aber versuchen wollte ich es trotzdem.

Also setzte ich mich nach etwas Recherche im Netz in mein Auto Richtung Teutoburger Wald. Obwohl es bereits nach 23:00 Uhr war und die Sonne schon seit über zwei Stunden
untergegangen war zeigte das Thermometer im Wagen noch 24 °C an als ich auf dem Wanderparkplatz stand. Ich setze meinen Rucksack auf und schloss die Kofferraumklappe, als ich mich umdrehte meinte ich kurz
jemanden am Waldrand stehen zu sehen und mein Puls ging nach oben. Für ein, zwei Sekunden stand ich still bis ich erkannte das es sich nur um ein Schild handelte.
Ich schaltete meine Taschenlampe ein und machte mich auf den weg durch den Wald und den Hügel hinauf.

Dieses beklemmende Gefühl lies mich nicht mehr los auf meinem Weg. Es schon seltsam, diese Beklemmung zu fühlen wenn man alleine im dunklen Wald unterwegs ist.
Zu zweit ist alles in bester Ordnung aber allein? Aber was soll einem schon passieren?
Mücken und allerlei anderes Getier surrten um mich und meine Taschenlampe herum, Blätter vielen von den Bäumen langsam in mein Blickfeld. Es raschelte neben mir im Unterholz.
Wann war der Akku überhaupt zuletzt geladen worden? Wie lang dauert es bis ich am Ziel bin? 20 oder vielleicht 30 Minuten.? Zum Glück kannte ich diesen Weg gut.

Nach kurzer Zeit lichtete sich der Wald und ich stand am beginn des Feldes an dessen Rande der einzelne Baum stand der schon öfter mein Fotomotiv gewesen war. Ich war froh, dass
die drei Augenpaare die in meine Richtung blickten mir nicht schon auf dem dunklen Waldweg entgegen kamen. Als die Taschenlampe fokussierte blieben die Rehe noch kurz stehen bevor
sie kehrt machten und wieder eins mit der Dunkelheit wurden.  
Ich ging auf das Feld und setzte meine Kamera auf das Stativ. Am Himmel standen die Sterne so wunderschön und mit einem mal war dieses beklemmende Gefühl vollständig
verschwunden. In der Ferne am Horizont begann sich ein orangefarbenes Licht abzuzeichnen. Das musste der aufgehende Mond sein. Und so entschied ich mich ein wenig zu warten um
ihn mit auf das Bild zu bekommen. Ich legte mich ins Gras und schaute hoch in den Himmel wo ich den großen Wagen entdeckte. Wie mochten die anderen Sterne wohl heißen? Gehörten
auch sie zu Sternenbildern? Durch den Mond war es so hell geworden, dass auch ohne eine Lampe den Nikon Schriftzug auf meiner Kamera zu lesen war.

Nachdem ich meine Testbilder im Kasten hatte machte ich mich zufrieden auf den Weg zurück zu meinem Auto. Noch immer keine Spur von Beklemmung oder Angst.
Einzig eine Sternschnuppe hat mir noch gefehlt in dieser wunderschönen Nacht. Denn eines fehlt mir noch in meinem Leben und das hätte ich mir gerne gewünscht!

Untitled by jant-photo


Ich hoffe mal mein Journaleintrag ist einiger maßen lesbar. :D Auch hätte ich gerne noch auf englisch geschrieben aber da gelingt es mir noch nicht mich so aus zu drücken wie es gerne möchte bzw. bin ich mir im englischen bei vielen Dingen unsicher und ich möchte auch nicht das jemand beim lesen den Eindruck bekommt ein Grundschüler mit Legasthenie habe diesen Text geschrieben. :D
Tja, mit meinen Testbildern an diesem Abend bin ich jedenfalls zufrieden. :happybounce:
Hoffentlich konnte ich euch ein wenig unterhalten. :-) Über Kommentare und/oder Fragen freue ich mich natürlich immer sehr. ;-)
 
  • Listening to: Insomnuim - Lose To Night
  • Reading: Etwas über eine Kajaktour quer durch Alaska.
  • Watching: Stranger Things on Netflix

Comments


Add a Comment:
 
:iconohlin84:
ohlin84 Featured By Owner 9 hours ago   Photographer
Dankeschön :)
Reply
:iconjant-photo:
jant-photo Featured By Owner 4 hours ago
Bitteschön. :-)
Reply
:iconsnert:
Snert Featured By Owner 2 days ago
Hallo Jan, vielen Dank für den :+fav: !

Netter Journaleintrag, hab schmunzeln müssen da ich ebenfalls vor kurzem eine Nachtwanderung gemacht habe, die Eindrücke sind definitiv anders als bei Tageslicht aber auf alle Fälle lohnenswert. Ich finde dein Bild auch sehr gelungen, ist definitiv schwierig Sterne und Mond gleichzeitig halbwegs abzulichten :thumbsup:. Auch finde ich das die Positonierung von Baum und Mond in einem guten Verhältnis ist!

Guter Musikgeschmack btw. :headbang:

Also, Danke nochmal für den :+fav: und ein schönes Wochenende!
Reply
:iconjant-photo:
jant-photo Featured By Owner Edited 2 days ago
Keine Ursache. Eine gelungene Aufnahme. ;-)

Ja, das Interessante ist das ich letzte Nacht wieder unterwegs war und dieses mal hat mich das drum herum irgendwie komplett kalt gelassen. :D
Bei dem Motiv will ich aber versuchen noch mehr heraus zu holen. Diesmal dann ohne Mond, den wollte ich eigentlich gar nicht haben aber er war nun einmal da. ;-) Hoffe nur die Lichtverschmutzung macht mir keinen Strich durch die Rechnung.

:headbang: :nod:

Dir auch ein schönes Wochenende!
Reply
:iconsnert:
Snert Featured By Owner 2 days ago
Wenn ich raten müsste würde ich auf Startrail tippen, wegen Lichtverschmutzung kann ich dir empfehlen mal im Internet zu recherchieren, hat für mich immer gut geklappt. www.lightpollutionmap.info/#zo… gibt noch andere Seiten die auch ganz gut sind.
Reply
:iconjant-photo:
jant-photo Featured By Owner Edited 1 day ago
Ja so eine ähnliche Karte hatte ich auch schon mal gefunden. Da muss ich mich bei Gelegenheit mal ins Auto setzen und nach guten Motiven Ausschau halten. Dann nehme ich auch mal meine Infrarot Kamera mit und schaue was da so bei heraus kommt.
Reply
(1 Reply)
:iconvw1956:
vw1956 Featured By Owner 2 days ago  Hobbyist Photographer
Vielen Dank, Jan! :sun:
Reply
:iconjant-photo:
jant-photo Featured By Owner 2 days ago
Gerne. :-)
Reply
:iconhoremweb:
HoremWeb Featured By Owner 2 days ago   Photographer
Danke sehr für dein Fav! 

Fall in the Valley with Elbereth II by HoremWeb
Reply
:iconjant-photo:
jant-photo Featured By Owner 2 days ago
Bitte sehr! :nod: ^Knowledge or google translator? :D
Reply
Add a Comment: